10 Tips zur Einnahme

1. Erwartungen

Kein Medikament ist ein Wundermittel. Erwarten Sie also keine unrealistischen Wirkungen von einem Medikament. Wenn Sie das erste Mal Potenzmittel wie Viagra, Levitra oder Cialis einnehmen, muss sich Ihr Organismus zuerst einmal an das Medikament gewöhnen, so dass es einige Versuche brauchen kann, bis das Arzneimittel seine volle Wirkung entfalten kann.

2. Zeit

Jedes Medikament braucht seine Zeit um komplett an den Mechanismus des Körpers anzuschlagen. So kann es schonmal bis zu 5 Versuche dauern, bis das Medikament sich entfalten kann. Es ist auch möglich, mit verschiedenen Medikamenten zu experimentieren, um das wirkungsvollste Präparat für seinen Körper zu finden.

3. Anwendung

Wenn sie sich für PDE-5-Hemmer entscheiden, sollten sie die Gebrauchsanweisung und die empfohlene Dosis nicht auf eigene Faust überschreiten. Wir empfehlen zuerst einmal eine Tablette zu halbieren und somit mögliche Nebenwirkungen verringern. Potenzmittel wie Cialis, Levitra oder Viagra sind nicht frei von Nebenwirkungen, genauso wie alle anderen Medikamente auch. Informieren Sie sich auch ggf. über die Wechselwirkungen im Zusammenhang mit anderen Potenzmittel.

4. Timing

Für eine optimale Wirkung von Potenzmittel wie Viagra oder Cialis ist ein gutes Timing unbedingt notwendig. Ein Medikament wirkt immer nur so gut wie sie sich fühlen. Der Geschlechtsakt sollte in richtiger Atmosphäre und mit der richtigen Partnerin stattfinden. Wenn es Ihnen nicht gut geht, sie sich schlapp oder krank fühlen, sollten Sie besser auf Medikamente mit potenzfördernder Wirkung verzichten. Negative Einflüsse vermindern die Wirkung von Viagra, Levitra und Cialis um einiges. Seien Sie unbefangen und frei von Stress. Haben Sie gute Laune und Spass am Leben.

5. Flüssigkeit

Eines der wichtigsten Faktoren ist bestimmt die Flüssigkeitszufuhr. Sie sollten nach der Einnahme von Potenzmittel unbedingt reichlich Wasser trinken. Dies vermeidet eine mögliche Dehydration beim Geschlechtsakt. Die häufigsten Nebenwirkungen von PDE-5-Hemmern erfolgen durch einen rapiden Verlust von Körperflüssigkeit, was dazu führt, dass man Kopfschmerzen, Krämpfe oder andere Nebenwirkungen bekommen kann.

6. Fettreiche Mahlzeiten

Versuchen Sie nach der Einnahme von Potenzmittel wie Viagra oder Cialis keine fettreiche Mahlzeiten einzunehmen. Die Einnahme von fettigen Essen vermindert die Wirkung von Potenzmittel. Am besten ist es, die Potenzmittel auf fast leeren Magen einzunehmen, da nachweislich so der beste Effekt erzielt werden kann.

7. Alkohol

Vermeiden Sie den übermässigen Konsum von Alkohol, nachdem Sie Potenzmittel eingenommen haben. Da Alkohol die eigene Potenzkraft nachweislich vermindert, ist die Einnahme von alkoholischen Getränken möglichst zu vermeiden. Hier reagiert Viagra besonderst empfindlich darauf. Sie können ruhig ein ein, zwei Glässer Sekt trinken, jedoch sollte man es dann auch dabei belassen und es nicht übertreiben. Das kann sogar zu steigernden Nebenwirkungen führen.

8. Bedürfnisse

Es ist sehr wichtig, das Sie die Bedürfnisse Ihres Partners nicht verachten. Ihr Partner sollte genauso Spass am sexuellen Akt haben, wie Sie auch. Machen Sie sich locker, massieren Sie einander, benutzen Sie Stimmungsmacher, sorgen Sie für eine erotische Atmosphäre und stimulieren Sie sich einander. Je besser die allgemeine Chemie stimmt, desto besser wird Ihre Nacht werden. Kein Potenzmittel der Welt wirkt ohne eine zuvorige Stimulation.

9. Enspannung

Seien Sie völlig frei von Stress und Angst. Denken Sie nicht daran zu versagen. Seien Sie sich bewusst, das Cialis, Viagra und Levitra schon millionenfach zum Erfolg geführt hat. Denken Sie nicht an negative Dinge, sondern freuen Sie sich auf das Possitive. Alles wird gut laufen und Sie werden eine zufriedenstellende Leistung abgeben. Es gibt nicht, dass man nicht lösen könnte, selbst die Erektion ist kein Hinderniss.

10. Erfolg

Wenn Sie alle diese Punkte aufmerksam gelesen und umgesetzt haben, wird es nicht geben, das gegen eine gute Erfolgsrate spricht. Falls Sie dennoch unzufrieden mit dem Ergebniss sind, können Sie jederzeit andere Potenzmittel ausprobieren. Cialis, Viagra und Levitra sind die besten Potenzmittel auf dem Markt und eines davon wird sicherlich auch Ihnen gut liegen. Es gibt keine hoffnungslosen Fälle. Diese Potenzmittel haben eine Erfolgsrate von über 80%. Der Wirkmechanismuss wird auch bei Ihnen seine volle Power entfalten.